MEINE BIILDER WORTE UND TATEN. ICH FREU MICH ÜBER ALLE KOMMENTARE VON EUCH! EURE WOLKE


Samstag, 30. Januar 2016

Lillesol&Pelle Nähwettbewerb



Eine alte Jeans vom Wolkenmann lag schon lange da und wartete auf ein neues Leben.
Als ich von Julia´s Nähwettbewerb las, dachte ich natürlich gleich an dieses gute, alte
ausrangierte Stück...

Die Idee eine einfache Hose zu nähen kam natürlich mit der Überlegung, wie ich alles in
mein doch sehr knappes Zeitmanagement hineinbekomme.
Aber da ich, wie ihr schon lange wisst, die Schlichtheit der Klamotte und ihre Wirkung damit liebe, erwachte die Alte nun zu dieser lieblichen und bequemen Hippiejeans 

aus dem Lillesol&Pelle Schnitt No. 4 
Die Spitze am Saum habe ich selbstgehäkelt  die Anleitung dazu habe ich aus dem Buch von Epipawelches ich euch schon lange ans Herz legen wollte. Ein wundervolles Buch!

Zum Haarreif gibt es am Ende des Posts noch ein kleines Tutorial










Tutorial Haarreif:

Ich habe dazu ein Haarreifrohling in schmal bei Stoff und Still gekauft

Angeschlagen habe ich 5 Maschen in einem magicLoop - ihr könnt
aber auch ganz einfach 5 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zu
einem Ring schließen. In den Ring häkelt ihr 5 feste Maschen
In der 2. Runde werden alle Maschen verdoppelt - ihr häkelt also in jede Masche noch
eine Masche.
Jetzt häkelt ihr so lange, bis der Rohling genau in den "Strumpf" passt. Dann überspringt ihr
in der letzten Runde jede 2. Masche und zieht das ganze über dem Reif fest.
Fäden vernähen und fertig
Die Blume habe ich von der lieben Ilona von Herzenswelt - sie erklärt das ganz toll!
Diese hab ich dann mit einem Knopf bestückt und einfach mit ein paar Sticken angenäht.

Viel Spaß beim Häkeln

Eure Wolke




Kommentare:

Frau Ju hat gesagt…

Ach Gott, ist das eine süße Idee mit der Häkelborte als Abschluss! Ich drücke dir die Daumen für den Wettbewerb :-)

Liebe Grüße,
Julia

mme ulma hat gesagt…

ich bin ja auch ganz und gar fürs schlichte. und finde, die hose ist so richtig richtig cool geworden.